Den Genuss im Visier

Lutz Zecher Spitzenkoch aus Leidenschaft

Lutz Zecher ist Jahrgang 1974. Seine Kochlehre absolvierte er in Konstanz am Bodensee im "Seehotel Siber", einem mit Michelin-Stern ausgezeichneten Haus. Im Anschluss ging er nach Wien ins 4 Hauben-Restaurant "Steirereck", um seine Fähigkeiten auszubauen und seinen kreativen Horizont zu erweitern. 2001 zog es ihn zurück in die Heimat nach Krefeld, wo Zecher bis 2003 in Uerdingens Gourmet-Tempel "Chopelin im Casino" sein Fingerspitzengefühl für die feine französische Küche unter Beweis stellte. Seit 2003 ist Lutz Zecher als Privatkoch selbständig und übernahm 2005 das "Ambiente".